Fahrradwerkstatt

Die Fahrradwerkstätten nehmen gebrauchte Fahrräder an, reparieren sie und geben sie an die Asylbewerber weiter. Dies wird meist für ein kleines Entgelt gemacht, von dem dann neues Reparaturzeug gekauft werden kann. Beim Reparieren ist wichtig, dass die Benutzer mitmachen, damit sie lernen, wie es gemacht wird und pfleglich mit den Dingen umgehen.

Fahrradwerkstatt Obereschacher Straße, Sprecher Klaus Büch: fahrradwerkstatt-os@vs-hilft.de

 

Was macht die Gruppe, was muss ich können um mitzumachen?

Ziel Intakte und verkehrssichere Fahrräder mit den Asylbewerbern herrichten und die Fähigkeiten zum selbständigen Reparieren vermitteln.
Aktionen/Tätigkeiten –          Fahrradwerkstatt einrichten und Struktur geben (Zeiten, Kosten)

–          Fahrräder gemeinsam mit den Asylbewerbern reparieren

–          Gespendete Fahrräder entgegennehmen und richten

Fähigkeiten Freude am Basteln und Reparieren. Geduld, wenn jemand beim Reparieren mehr kaputt macht als ganz.
Zielgruppe Alle, besonders aber kommen die Männer und die Kinder.